Selbsterfahrungsseminare bei GestaltRäume

H e l d e n r e i s e n und andere Seminare

Heldenreise

Die "Heldenreise" ist ein mehrtägiges Intensiv-Seminar, um einen Ruf zu hören, neue Wege zu gehen, sich eigenen Widerständen zu stellen, und so verändert aufs Leben zu schauen und es intensiver wahr zu nehmen.
Die "Heldenreise" unterstützt Menschen, durch Selbsterfahrung über sich hinaus zu wachsen. Wer sich auf Heldenreise begibt, kann dabei eigene Persönlichkeitsanteile entdecken und sich selbst neu verorten. In dem Selbsterfahrungsseminar haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, ihre eigenen widerstreitenden Persönlichkeitsanteile herauszuarbeiten, gegenüberzustellen, ein Stück weit zu integrieren und so ihren Lebenssinn neu zu begreifen.

Die nächste Heldenreise mit mir und Christina und Felix, KollegInnen von Soul Event findet 6-12.2019 in der Eifel statt. Anmeldungen direkt über http://www.soul-event.de/ Hier findest du auch noch weitere Termine der Heldenreise mit anderen tollen LeiterInnen von Soul Event.

Flyer downloaden

 

Das interessiert mich

Ruf ins Abenteuer

Der"Ruf ins Abenteuer" folgt der Grundidee der „Heldenreise®“ und interpretiert sie im biblischen Kontext. Der "Ruf ins Abenteuer" ist ebenso ein mehrtägiges Intensiv-Seminar, um einen Ruf zu hören, neue Wege zu gehen, sich eigenen Widerständen zu stellen, sich und Gott anders zu begegnen.
Anders als bei der "Heldenreise" haben TeilnehmerInnen in dem Selbsterfahrungsseminar "Ruf ins Abenteuer" die Gelegenheit, mit Hilfe der biblischen Davidgeschichte ihre eigenen widerstreitenden Persönlichkeitsanteile herauszuarbeiten, gegenüberzustellen, ein Stück weit zu integrieren und so ihren von Gott geschenkten Lebenssinn neu zu begreifen.

Das interessiert mich

Tod und Auferstehung

Vom Leben Abschied nehmen, um (neu) leben zu lernen.

Tod und Auferstehung"Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, damit wir klug werden." Dieser uralte Satz trägt so viel Weisheit in sich und gleichzeitig so viel Schrecken. Nicht ohne Grund ist das Tehma Tod bei vielen Menschen ein Tabuthema. Warum solte man sich auch freiwillig und gerne mit der Endlichkeit, mit Leid und Abschied auseinandersetzen?!
Trifft er uns dann aber zum Beispiel in der Familie oder Freundeskreis unvorbereitet und reißt große Lücken, wird uns bewusst, auch unser Leben ist endlich. Irgendwann sind wir nicht mehr. Dann heisst es Abschied zu nehmen - von unserer Liebe, unserem Körper, unserer Umwelt, unseren Träumen, ...
Dabei machen wir diese Erfahrungen eigentlich fast ständig: Immer wieder geht etwas, immer wieder muss ich loslassen lernen, immer wieder erfahre ich, alles endet.

Das mehrtägige Intensivseminar ist ein Seminar, das uns unsere Lebensgrenzen aufzeigt und unser Bewusstsein für das schärft, was vielleicht jetzt im Leben verändert werden möchte, wovon es jetzt bereits gilt Abschied zu nehmen. Wo es jetzt bereits gilt "zu sterben", um klug zu werden.
"Tod und Auferstehung" lädt dich ein, dein jetziges Leben anzuschauen, von ihm Abschied nehmen, um (neu) leben zu lernen.

Das nächste Tod und Auferstehungsseminar: 16-22.12.2019 zusammen mit meiner Kollegin Christina von Soul Event. Anmeldungen direkt über https://www.soul-event.de/seminare/tod-und-auferstehung/

Ein Blog von Christina zum Seminar findest du hier.
Flyer downloaden

Das interessiert mich

Abenteuer Mann

mutig, motiviert, mitfühlend, männlich

Abenteuer MannWann ist ein Mann ein Mann? Eine gute Ausgangsfrage für das Selbsterfahrungsseminar "Abenteuer Mann".
Es ist für Männer, die sich mutig im Kreis von ihresgleichen auf die Suche nach mehr Lebendigkeit, Freude, Klarheit, innerer Ruhe und einem Sinn erfüllten Männerleben gegeben wollen. Das Seminar ist hervorragend für Männer geeignet, die daran interessiert sind, ihr ganzes eigenes Potenzial zu erkennen, lieben und leben zu wollen. In verschiendenen Zugangsweisen erlangen Männer Zugang zu verschieden Aspekten ihrer Persönlichkeit und somit zu ihrer je eigenen Männlichkeit. Denn Mann sein macht Spaß, ist aufregend, will mutig gelebt sein.

Das interessiert mich


Paarseminare

Wenn aus Liebe Leben werden möchte

Ein Seminar für Paare mit (unerfülltem) Kinderwunsch

Wenn aus Liebe Leben werden möchteWer sich nach einem eigenen Kind sehnt als Höhepunkt einer Partnerschaft und als Moment der persönlichen Selbstentfaltung, wird feststellen, dass das Leben oft ungewollte Fallstricke bereithält und das Ziel zuweilen weiter fortrückt, je länger man auf ein Kind wartet. Auch die Partnerbeziehung kann mittelfristig unter dem Wunsch, Eltern zu werden, leiden: Der gemeinsame Traum, die ursprüngliche Liebe als Basis, die Sexualität und die Beziehungen zu sich selbst, zum Partner / zur Partnerin und nach außen bleiben dabei trotz aller medizinischer Unterstützung, guter Ratschläge und Bücher zuweilen auf der Strecke. Hier möchte das Seminar "Wenn aus Liebe Leben werden möchte" Unterstützung sein und neue liebevolle Wege für das potentielle Elternpaar aufzeigen.

Das interessiert mich

Das kann doch nicht alles gewesen sein

Ein Seminar für Paare, die ein Liebespaar bleiben möchten

Paar sein und bleibenSie sind schon länger zusammen und merken, dass das Feuer der ersten Zeit kurz vor dem Ausgehen ist? Sie sind sind Eltern geworden, und fühlen sich nur noch als Eltern aber nicht mehr als Liebespaar? Es hat sich Routine in ihr gemeinsames Leben eingestellt, aber sehnen sich nach einem neuen gemeinsamen Aufbruch? Ihre Vergangenheit war erfüllend, die Gegenwart ist in Ordnung, aber nun suchen sie gemeinsam nach einem erfüllenden Perspektive für Ihre Beziehung?
Das Seminar "Das kann doch nicht alles gewesen sein - Liebespaar sein und bleiben" möchte sie darin unterstützen, sich als Paar wieder zu entdecken und mit Ihnen neue Wege zu gehen, damit Ihre Liebe nicht auf der Strecke bleibt.

Das interessiert mich